Menü anzeigen/vertecken

09.06.2015

Jugend im Ehrenamt - Wie selbstlos ist die Generation Y und Z?

Nachwuchssorgen im Ehrenamt: Wie kann das Dilemma des demografischen Wandels gelöst werden? Das Symposium „Jugend im Ehrenamt“ der Versicherungskammer Stiftung zeigt Lösungen auf.

München. Am 11. Juni 2015 findet das zweite Symposium der Versicherungskammer Stiftung statt. Unter dem diesjährigen Motto „Jugend im Ehrenamt“ diskutieren Referenten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Wohlfahrtsverbänden, Rettungsinstitutionen sowie ehrenamtlichen Projekten Fragestellungen zur Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt und zur „Jugend von heute“. Für Teilnehmer bietet diese Veranstaltung die Chance, neue Impulse und Ideen für die eigene Institution oder Verein mitzunehmen. Die Vorträge und Diskussionsrunden geben die unterschiedlichen Perspektiven zum Themenkomplex Ehrenamt wieder. Die Referenten aus den Institutionen stellen sich den Fragen der Experten und Praktiker.
Im Rahmen des Symposiums wird erstmalig der Ehrenamtspreis der Versicherungskammer Stiftung an herausragende, gemeinnützige Projekte verliehen. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am Tag des Symposiums.

Ist der Generationenwandel im Ehrenamt Ihr Thema? Dann laden wir Sie herzlich zum Ehrenamt Symposium im Hause der Versicherungskammer Bayern, Warngauer Straße 30, 81539 München ein. Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier. Zur Anmeldung schicken Sie uns eine E-Mail an info@versicherungskammer-stiftung.de. Es handelt sich um eine Tagesveranstaltung von 09:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Fragen steht Frau Isabel Stier unter 089 2160 2791 zur Verfügung.

Die Versicherungskammer Stiftung – 2011 anlässlich des 200. Geburtstags der Versicherungskammer Bayern gegründet – fördert Projekte, die sich im Bereich der Lebensrettung und Unfallvermeidung engagieren, sich der Prävention von Straftaten sowie der Sicherheit im öffentlichen Verkehr widmen oder auch soziale Aufgaben im Bereich der Feuerwehren wahrnehmen.
Der Schwerpunkt liegt insbesondere darin, Menschen zum ehrenamtlichen Engagement zu befähigen, sie darin zu unterstützen und ihre gesellschaftliche Anerkennung zu fördern. Dadurch setzt die Versicherungskammer Stiftung Impulse, ermöglichet Kooperationen und gibt so Raum zu Dialog und Diskurs.


<- Zurück zu: Aktuelles